Allgemeine Geschäftsbedingungen A.G.B.

Der Vermieter zeichnet sich ausschliesslich für den verkehrssicheren Zustand der Gegenständlichen Anhaenger zum Zeitpunkt der Übergabe verantwortlich. Weitere, wie auch immer gearbeitet, Ansprüche an den Vermieter können nicht gestellt werden. Der Mieter hat sich vor Fahrtanritt von Ordnungsgemässe und Verkehrssicherheit Zustand des Anhaenger zu überzeugen. Festgestellte Mängel sind GGF. Vor Fahrantritt in Mietvertrag festzuhalten. Defekte Anhaenger oder Zusatzausrüstunggen dürfen nicht verwendet werden.

 

Der Mieter Hafte zur Ganze für Diebstahl sowie für alle Schaden die auf grobe Fahrlässigkeit, Willkür Überladungen, Beschädigung, Unfall, usw. zurückzuführen sind.

Die Mieter sowie die Kaution sind vor Fahrantritt, bzw. zum Zeitpunkt der Miete Verlängerung fällig, Die Kaution gilt nicht als Miete, Kaution werden ohne Rückfragen zur Abdeckung Etwaiger Schäden verwendet.

Im Falle der Übernahme eines Anhaenger durch den Mitmieter, Bekundet dieser durch seine Unterschrift, dass er vom Mieter zur Übernahme und Verengungen beauftragt wurde und mit den hier genannten Bedingungen einverstanden ist.

 

Der Mieter verpflichten sind:

a) Den gemieteten Anhaenger auf öffentlichen Strassen oder Parkplätzen vom Zugfahrzeug getrennt abzustellen. Ausgenommen für die Zeit des Be- und Entladens.

b) Der Anhaenger für die Dauer der Halte- und Parkplatzen mittels des an der Deichsel verfügbare Zylinderschlosses gegen Diebstahl zu sichern.

c) Jeder Beschädingung oder Diebstahl unverzüglich dem Vermieter zu melden.

d) Den Anhaenger schonend zu behandeln, für die ständige  Verkehrssicherheit zu sorgen (Reifendruck, Beleuchtung etc.)

e) Sowie gereinigt und sauber zurück bringen bitte.

f) Im falle eines Unfalles, Diebstahls etc. ist unverzüglich ein Polizeilichen Protokoll erstellen zu lassen (im Verursacherland). Wenn notwendig auch Anzeige (bzw. Selbstanzeige) zu erstellen. Unfall-, Deibstahlbereicht etc., sind dem Vermieter innerhalb einer Woche zu übermitteln. Eine unverzügliche mündliche Meldung an den Vermieter ist trotzdem zu erstellen.

g) Den Rucktransport des gemieteten Anhaenger sicherzustellen. Auch nach einem Unfall, unabhängig vom Verschulen.

h) Etwaige Überprüfungen oder Zerlegungsarbeiten am Anhaenger erst  nach ausreichen Genehmigung des Vermieters Durchzuführen.

i) Die gesetzlichen Grenzwerte (Nutzlast, Höchstgeschwindigkeit, etc.) sind einzuhalten.

j) Der genau Zeitpunkt der Abholung und Rückgabe sind im Mietvertrag festzuhalten.

 

Hiermit Bestätigen sie als Kunde das sie Einverstanden sind was in der AGB und VGB zur Kenntnis genommen haben.

Diese Unterschrift ist rechtwidrig gültig und Wahrheit gülig vom Kunde.

Neuekunden bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten : Bar-Zahlung 

 

Die Firma Anhaenger Mieten Thurgau wurde im Jahr 2006in Romanshorn-Salmsach gegründet.

 

 

Anhaenger Mieten Thurgau, Anhänger Mieten, 8572 Berg, Anhaenger

Anhänger, Mieten Anhänger, Vermieten Anhaenger, Anhaenger Mieten

Anhänger Vermieten, Thurgau Anhaenger, Anhaenger in Thurgau

Anhaenger in St Gallen, St Gallen Anhänger Mieten